Luftwäscher

Technik

Veldman Technik ist Ihr (Kontakt-) Partner für alles, was mit Ihrem Stall zu tun hat, für Schweine-, Geflügel-, Rinder-, Pferde-, Schaf-, Kaninchen- und Ziegenställe.

Kontaktieren Sie uns!

Notwendiges Übel, oder das Ergebnis?

Die meisten Bauern würden ihn lieber als sein Reich verlieren, aber für die Bürger und die Regierung ist das Ergebnis des „Luftwäscher“. Seit einigen Jahren ist der Luftwäscher einen angemessenen Standard im Schwein gegeben zu finden, aber auch beginnt es in den letzten Jahren in den anderen Sektoren sein weg zufinden. Zum Beispiel bietet ein Luftwäscher auch mehrere Möglichkeiten für unter anderen Rindern und Ziegen. Einschließlich dem zunehmenden Druck auf attraktiver zu werden einen Luftwäscher zu kaufen. Auch ist es, mit der Maßgabe, dass die Entscheidung über sein eigenes Land, Einsparungen bei der Versorgung mit Stickstoff.

Type Wäscher

Die Wäscher können im Gegenstrom, Querstrom und DC Wäsche wegen der Art und Weise unterscheiden, in der die ausgehende schmutzige Stallluft  und  das Waschwasser durch das Filterpaket durch den wasserstrom führt. Für Tierproduktion gibt es (neben der Implementierung) 3 (erlaubt) Waschanlagen zur Verfügung:

  • Biologisches System
  • Chemisches System
  • Combined System

Biologisches Luftwaschsystem arbeitet durch die Verwendung von Mikroorganismen (Bakterien) in dem Waschwasser, die das Ammoniak und Geruch aus der Stallluft Luft entfernt. Verringerung des lizenzierten biologischen Luftwäscher beträgt 70% für Ammoniak, ein Durchschnitt von 45% für Geruch und etwa 60 bis 75% auf Staub.

Ein chemisches Waschsystem arbeitet durch die Zugabe von Säure zu dem Waschwasser, so dass der pH-Wert gesenkt wird, und es gibt mehr Ammoniak und Geruch können aus der Abluft entfernt werden. Reduzierung der Luftwäschers Chemikalie zugelassen ist, von 70 bis 95% Ammoniak, 30 bis 40% des Geruchs und durchschnittlich 30% auf Staub.

Kombiniertes-Luft-Wäscher bestehen aus mehreren (mindestens zwei) Waschsysteme integriert in einem kombinierten System. Mit diesem Luftwäscher der abgehende Stallluft ist mehrmals gewaschen / gereinigt. Der kombinierte Strom, bestehend aus einem biologischen oder chemischen System  mit einem Wasserwäscher kombiniert und / oder Biofilter. Das akutelle (erlaubte) system  reduziert Ammoniak mit 70 bis 85%. Geruchsreduzierung ebenfalls zwischen 70 und 85% und der mittleren Feinstaubemission beträgt 80%.

Die Platzierung der Wasser

Das Luftwasser wird in der Regel an der Stirnseite des Stalles angeordnet, so dass der Luftstrom optimal ist; Dies kann mit einem (Stahl) Bock auf dem Boden und in der Höhe sein. Es ist auch möglich, in dem Wasser oben auf dem Stall zu bauen; Dies hat den Nachteil, dass Anpassung an die Dach (steigend Kosten) hergestellt werden, während in der stabilen a (Stahl) buck mit einer Trageplatte mit einem ausreichenden Kapazität ausgestattet gebaut wird Wasse invollbetrieb zu tragen. Im Stall erzeugt einen zentralen Abluftkanal, der alle Steuer- / Messventile der Abteilungen kommen. Die Lüfter sind in der Wand zwischen dem zentralen Abluftkanal und der Druckkammer (die zwischen dem Kanal und dem Luftwasser  ist). Diese Lüfter saugen die heiße / schmutzige Luft aus dem Stall und drücken die Luft durch die Druckkammer in dem Wasser, wo die Luft dann gereinigt wird.

 Luftwasser auf einem offenen Stall

Wo die meisten Unternehmer einen Luftwäscher haben sofort denken Sie an den geschlossenen Schweineställe mit einem zentralen Abluftkanal. Kann ein Wäscher erfolgreich auf einem offenen Stall eingesetzt werden. Veldman Technik  in  (2009), der erste Luftwasser  und die erste Scheibe in einem offenen Stall im Jahr 2013. Weil es durch die strenge Gesetzgebung immer  Interessanter wird bleiben die menschen, angst haben um  in einem geschlossenen Stall zu arbeiten. Wohl dient es bei  Desaign von den Stall mit einen Luftwasser gerechnet werden. So dass kein Querstrom (Luftvorhänge Aufteilung in Segmente) ist.

 Wärme zurück Extraktion

Durch neue Entwicklungen  kann das Luftwasser auch Wärme aus dem Stall zurück holen. Das Prinzip dahinter ist recht einfach; die warme Luft aus dem Stall erwärmt das Wasser in dem Luftwäscher auf 16 ° C bis 20 ° C. Dieses Wasser dann wieder durch einen Wärmetauscher auf etwa 13 ° C überführt wird, kann die zurückgewonnene Wärme in den Stall wiederverwendet werden. Dies ist besonders interessant in Schweineställen hier, durch das hier mehr  Wärme frei kommt und da auch mehr Wärme gebraucht wird ( binnen im Betrieb ). Hierbei können auch Wärmeaustauschern verwendet werden von Luft – Luft, Wasser – Wasser oder Wasser – Luftübertragung.

Chemische oder Bio-Kombi?

Wo in den letzten Jahren vor allem negativen Geschichten waren über die chemische Luftwasser  in Bezug auf die Säure und der Säurebeständigkeit Ihres Hauses. Wird mit Anpassungen an Ihrer Fassade fein arbeitet, um einen chemischen Luftwasser zu wählen. Auch hat ein chemisches Luftwasser den Vorteil, dass das Ablaufwasser mehr Ammoniak aufnehmen kann, so dass es letztendlich weniger Wasser benötigt wird und führt zu einem konzentrierteren Endprodukt.

Veldman Techniek luchtwasser folder

 

Copyright 2021 © Veldman Techniek | Design en realisatie Direct ICT