Beleuchtung

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien wachsen und die Nachfrage wird erst in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Veldman Gruppe hat versucht, auf diese durch unsere Solarsparte beitragen. Aber heute haben wir viele andere erneuerbare Energiequellen.

Kontaktieren Sie uns!

Eine gute Beleuchtung ist wichtig!

Eine gute Beleuchtung hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit und Hormonhaushalt der Tiere.

Rinder:

Bei Rindern zu Tag Längen von 14-16 Stunden von mindestens 120 bis 200 Lux, eine Reihe von Änderungen ausgesetzt sein tritt in Tierleistung. So können Kälber beschleunigtes Wachstum unterziehen kommt nach Milchkuh in der Brunst Kalben schneller und Milchproduktion steigt um 6-15% (Biewenga & Winkel 2003).

Schweine:

Obwohl in erster Linie bekannt, dass die Beleuchtung für Milchvieh wichtig ist, sollte die Bedeutung der Beleuchtung in den Schweinen nicht unterschätzt werden. So kann beispielsweise aufgrund einer guten Beleuchtung, immerhin werden leichter Krankheit bemerkt, und es ist eine feinere Arbeit in einem gut beleuchteten stabil. Zusätzlich Schweine müssen gewisse Anforderungen erfüllen: 40 Lux Licht für 8 Stunden pro Tag (De Boerderij, 2004 und 2007).

Geflügel:

Es hat sich gezeigt, dass die Tageslänge und Lichtintensität der Produktion und der Futterverbrauch beeinflussen.

Darüber hinaus gute Beleuchtung eine der Möglichkeiten, Federpicken und Kannibalismus zu steuern. Darüber hinaus stellt eine richtige Lichtverteilung zur Begrenzung Bodenei (Ellen H. H. e. a. 2007).

Ziegen:

Zwar gibt es wenig Forschung in die Ziege auf die Wirkung von extra leicht gewesen ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass erleuchten in diesem Sektor pro Tier mehr Milch trägt (HendrixUtd, 2008). Wenn viel Licht in der Tat in Ziegen inhibiert die Produktion von Melatonin und, des Hormons Insulin-Like Growth Factor (IGF-1) von der Leber aufgenommen. Dieses Hormon stimuliert die Produktion von Milch im Euter.

Copyright 2021 © Veldman Techniek | Design en realisatie Direct ICT